Unter dem Deckmantel.............

Tierschutz in Deutschland
Tierquälerei durch Massentierhaltung
Reaktion der Amtsveterinäre

Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon boxerschecke am 31.10.2010, 18:52

..........., eine Tierschützerin zu sein, werden Hunde gequält

Die von den Medien und diversen Foren als „Tierschutzengel" hochgepuschte G.K. hat in einer nicht nachvollziehbaren Menge Hunde „gehortet", gesammelt und verkauft - Artgerechte Unterbringung und Versorgung waren ihr wohl ein Fremdwort.
Geschäftemachen unter dem Deckmantel des Tierschutzes - Tiere gehandelt/verkauft/vermehrt

Im September 2010 wurde bekannt, was G.K. Auf dem sog. „Zarenhof" angestellt hat - wie sie die von S. Zietlow zur Verfügung gestellte Immobilie hat verkommen lassen bishin zu der Tatsache, dass jetzt eine Kernsanierung notwendig ist, die Räumlichkeiten vollkommen zugekotet hinterlassen hat, die Hunde teilweise im Haus eingesperrt wurden und sich nur dort lösen konnten , es im unsäglichen Gestank und Dreck aushalten mussten und und und

Unsagbare tierquälerische Haltung von Hunden, Katzen und Schafen, viele getötete Hunde, Katzen und Schafe und das alles quasi unter den Augen des Amtstierarztes, der es in der ganzen Zeit nicht für notwendig gehalten hat, einzuschreiten

Das alles ist nachzulesen unter

http://www.derzarenhofinfo.com/

Frau Zietlow hat eine online-Petition ins Leben gerufen, um das „Wegschauen der Verantwortlichen" zu klären, um eine ordnungsgemäße Aufklärung und eine unseren Gesetzen entsprechende Ermittlung des Sachverhaltes und entsprechenden Konsequenzen in einem Fall von tierquälerischer Hundehaltung und Sachbeschädigung durch die entsprechenden Behörden

Diese Petition richtet sich gegen Ministerpräsident, Innenminister, Justizminister, Ministerin für Umwelt Forsten und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz
Was aber nicht heissen soll, dass es nur in Rheinland-Pfalz solche Vorgänge gibt, sondern dieser Fall passiert immerwieder bundesweit - Amtstierärzte sehen nicht richtig hin, unternehmen zu wenig, verschliessen die Augen...........

Unterzeichnet bitte die Petition ( geht auch anonym, wenn ihr euren Namen nicht auf der Petitionsliste sehen wollt), damit mit diesem Fall vielleicht mal ein allgemeines Wachwerden der Behörden erreicht werden kann.

http://www.openpetition.de/petition/zei ... urchsetzen

Gem. §20a GG ist der Tierschutz ( und damit das Recht der Tiere) als Staatsziel ausgerufen, warum werden Tiere nicht geschützt? Warum werden Tiere immer noch als Sachen behandelt?

§ 1 TierSchG nennt ausdrücklich die Verantwortung des Menschen für das Mitgeschöpf Tier, niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen

Gem. § 17 TierSchG werden Amtstierärzte durch „Wegsehen, Nichthandeln" quasi zum Mittäter der Tierquälerei

Bitte unterschreibt zahlreich die Petition ( und reicht es im Bekanntenkreis weiter), damit den „wegsehenden" Amtstierärzten etc endlich die Augen geöffnet werden
weisse Boxer sind auch Boxer - und was für welche!
Benutzeravatar
boxerschecke
Boxerrüpel
 
Beiträge: 289
Registriert: 31.07.2005, 15:23

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon weisserboxer am 31.10.2010, 21:03

Ich "verfolge" diese Schweinerei schon seit ein paar Wochen in diversen Foren
Es ist eine Schande, dass sowas in unserem Land mit dem angeblich besten Tierschutzgesetz weltweit passieren kann und jeden Tag immer wieder passiert.
Leute, unterschreibt die Petition und leitet sie an sämtliche Bekannte weiter - hier haben wir durch die Prominenz von Sonja Zietlow endlich mal die Möglichkeit, dass sich Richter etc finden, die die Gesestze anwenden und sowas in Zukunft anders von Seiten der Behörden gehandhabt wird!

Wer von euch kannte diese Sache denn schon und hat schon unterschrieben?
Auch weisse Boxer haben ein Recht auf Leben!

Bild
Benutzeravatar
weisserboxer
Weis(s)er Boxer
 
Beiträge: 3418
Registriert: 01.09.2007, 23:45
Selbsteinschätzung: Boxervirusinfiziert

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Gast am 31.10.2010, 21:28

Es ist doch nicht zum ersten Mal so, dass sowas passiert.

In den "eigenen Reihen" sieht man doch sehr oft, dass TS falsch verstanden wird.

Sehr oft ist es so und es ist m. E. immer noch sehr schade...

Nicht jede gut angedachte Idee ist auch eine wirklich gute.

Lg
Andrea
Gast
zahnloser Welpe
 

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Boxerkumpel am 31.10.2010, 23:32

Danke für die Info. Hab gerade unterschrieben.
Boxerkumpel
Boxerbaby
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.08.2010, 11:59
Wohnort: Tangstedt

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Bine am 31.10.2010, 23:48

Gast hat geschrieben:Es ist doch nicht zum ersten Mal so, dass sowas passiert.

In den "eigenen Reihen" sieht man doch sehr oft, dass TS falsch verstanden wird.

Sehr oft ist es so und es ist m. E. immer noch sehr schade...

Nicht jede gut angedachte Idee ist auch eine wirklich gute.

Lg
Andrea


Nein,ist richtig,was aber auch nicht heisst,dass man es nun mit einem Schulterzucken und einem gemurmelten " selbst Schuld" ignorieren kann/darf/sollte...denn wenn man vielleicht dieses Mal etwas erreicht,die Chancen stehen saugut,wird evtl. das "nächste Mal" gleich gehandelt .....die hat die Hunde noch,denkt doch bitte,bitte mal an die Tiere....
Benutzeravatar
Bine
Seniorboxer
 
Beiträge: 2668
Registriert: 31.08.2007, 21:05
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Ranger am 01.11.2010, 09:19

ist doch voll zum :53:

Schon unterschrieben. Bei uns gibt es auch so eine die unter dem Deckmantel Tierschutz ihr Unwesen treibt, die Hunde leben dort zu 30-40 in einem Haus, die senile Mutter der Dame passt auf die Hunde auf, die Hunde raufen immer wieder, gehen die alte Frau an.... etc...

eine Schande sowas...
Ranger
zahnloser Welpe
 
Beiträge: 23
Registriert: 23.06.2008, 13:00
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Bine am 01.11.2010, 12:58

Danke...ja,ist echt übel,was hier so abgeht,deshalb ist es so wichtig,das diese Petition von möglichst vielen Leuten unterschrieben wird..vielleicht schaffen wir es mit/durch Sonja,das die Behörden/Amtstä endlich mal wach gerüttelt werden.Für was haben wir Gesetze, wenn sie völlig ignoriert werden??????Bitte verteilt die Petition auch an andere,wie gesagt, jeder Eintrag hilft!!
Benutzeravatar
Bine
Seniorboxer
 
Beiträge: 2668
Registriert: 31.08.2007, 21:05
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon brigitte am 06.11.2010, 06:06

Schlimm.......da fehlen mir die Worte dazu.
Ich hoffe für die Tiere mit der Unterschriften- Aktion etwas zu bewegen.
Brigitte
brigitte
zahnloser Welpe
 
Beiträge: 14
Registriert: 24.09.2010, 15:25

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Bine am 10.11.2010, 23:53

Habt ihr schon alle????Wenn nicht,bitte unterschreibt,bleibt nicht mehr viel Zeit....
Benutzeravatar
Bine
Seniorboxer
 
Beiträge: 2668
Registriert: 31.08.2007, 21:05
Wohnort: [VERBORGEN]

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Silke am 14.11.2010, 22:07

Schon erledigt....


Wobei mich schon etwas ärgert,das man immer erst mit einem prominenten Namen wedeln muss,ehe etwas passiert,bzw publik wird.

.....oder sollte man froh sein,das es in diesem Fall so war. :traurig:
LG Butch + Silke
Benutzeravatar
Silke
Boxerlegende
 
Beiträge: 4376
Registriert: 22.09.2007, 12:20

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Boxerkumpel am 14.11.2010, 22:30

10 "Nonames" erreichen so gut wie gar nichts, aber ein "Promi" schafft es. Traurig aber wahr. Aber ist doch toll, dass es auch engagierte Promies gibt.
Boxerkumpel
Boxerbaby
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.08.2010, 11:59
Wohnort: Tangstedt

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon weisserboxer am 14.11.2010, 23:10

Silke hat geschrieben:Schon erledigt....


Wobei mich schon etwas ärgert,das man immer erst mit einem prominenten Namen wedeln muss,ehe etwas passiert,bzw publik wird.

.....oder sollte man froh sein,das es in diesem Fall so war. :traurig:

Ich habe es sonst ja überhaupt nicht so mit den "Promis" - aber in diesem Fall konnte doch eigentlich nichts besseres passieren, als dass es dieses Gebäude betraf.........
guckt doch mal hier ( schon Mehrfachwiederholungstäter)
http://www.kreiszeitung.de/nachrichten/ ... 01761.html
Auch weisse Boxer haben ein Recht auf Leben!

Bild
Benutzeravatar
weisserboxer
Weis(s)er Boxer
 
Beiträge: 3418
Registriert: 01.09.2007, 23:45
Selbsteinschätzung: Boxervirusinfiziert

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon Silke am 17.11.2010, 22:59

aber in diesem Fall konnte doch eigentlich nichts besseres passieren, als dass es dieses Gebäude betraf.........


Ja sicher,ist es toll,das man endlich mal was machen kann.
Will das auch nicht runter spielen oder sonst was,aber was denke andere TS-Leute,die täglich mit Schicksalen solcher Tiere zu tun haben.
Und die Grausamkeit und Perversion schint keine Grenzen zu haben.

Letzte Woche musste Horst 50 Schweine abholen,ein "Belüftungsschaden" wie er meinte.
Da sind mal eben Schweine in ihrem Stall erstickt,weil so ne olle Belüftungsanlage aus fällt,ich bin heute noch darüber empört. :cry:
LG Butch + Silke
Benutzeravatar
Silke
Boxerlegende
 
Beiträge: 4376
Registriert: 22.09.2007, 12:20

Re: Unter dem Deckmantel.............

Beitragvon weisserboxer am 25.11.2010, 02:21

Bild
Auch weisse Boxer haben ein Recht auf Leben!

Bild
Benutzeravatar
weisserboxer
Weis(s)er Boxer
 
Beiträge: 3418
Registriert: 01.09.2007, 23:45
Selbsteinschätzung: Boxervirusinfiziert


Zurück zu Aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron